Was ist eine Domain?

Kurz und bündig ist zu sagen, ein Domain Name ist schlicht eine Adresse im weltweiten grossen Internet. Also vergleichbar einer Adresse wie im realen Leben eine Strasse, Hausnummer, Postleitzahl und Ortschaft ebenso wie das Land. Letzteres ist im Internet an einer Domain Adresse das Allererste was gesucht wird wenn man nach einer bestimmten Person oder Homepage sucht. Die Endung wie zum Beispiel .de oder .com kann uns also Aufschluss geben woher die aufgerufene Seite auf der wir gerade surfen stammt. In diesem Fall wäre also .com das Zeichen für International und .de das Kürzel für Deutschland. So hat erstmal jedes Land seine eigene Endung, die aber nicht zwingend auch nur von dessen Bewohnern genutzt werden darf oder muss. So ist es jedem auch in Deutschland wohnhaften Bürger erlaubt eine andere Endung zu wählen wie etwa die der Schweiz, also .ch. Allerdings würde er dann nicht als Erster gefunden werden wenn jemand als Beispiel auf Google von Deutschland aus sucht. So gesehen ist es rein schon aus werbetechnischen Gründen von Vorteil wenn man seine Domain Endung sorgfältig auswählt.


Der vordeste Teil einer solchen Domain Adresse, www. ,ftp. oder andere bezeichnen den sogenannten Hostnamen oder auch Serverdienst genannt. Dieser Teil der Adresse ist also am ehesten mit einer Art Strasse vergleichbar. Der mittlere Teil ist eigentlich der wichtigste Teil der ganzen Geschichte. Er ist meist bei Bezahlung frei wählbar. Natürlich gibt es eine menge Anbieter die eine solche Domain Adresse gratis zur Verfügung stellen. Meistens ist dann aber ein Teil des Namens bereits vorgegeben wie zum Beispiel, freenet oder my-domain. Wenn wir schon am vergleichen sind, so müsste man diesen Teil wohl als den Namen einer realen Adresse sehen.


In jedem Fall ist eine Domain die einmalige Adresse im Internet. Das heisst, es gibt eine Domain nur einmal zu finden im Internet. Hinter jeder Domain steckt ein virtueller Server, den wir anwählen, wenn wir auf einer Webseite surfen. Dies könnte man als Ortschaft bezeichnen.


Heue gibt es bereits bis an die zehn Millionen Domains allein in Deutschland, also mit der Endung .de. Daran erkennt man, wie gross das Internet heute bereits ist. Die Domain Endung .com ist derzeit die am meist Gebrauchte. Die noch recht neue Endung .eu , gerade mal ein paar Monate jung, ist bereits sehr stark im Kommen. Dieser Markt wird sicherlich noch weiter wachsen, da immer mehr Benutzer sich im www niederlassen und eine eigene Adresse brauchen werden. Folgedessen werden auch weiterhin immer neue Domains geschaffen.


Es ist also in Zukunft kein Ende abzusehen. Wenn bereits heute fast jeder zweite Mensch in Mitteleuropa das Internet nutzt wird es nur eine Frage von wenigen Jahren sein bis dies bei niemandem mehr wegzudenken ist.